Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zusatzlogo: Gezeichnetes Kind springt auf farbigen rechteckigen Blöcken.

Neue Broschüre „Gute Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit“

Viele Familien stehen tagtäglich vor der Herausforderung, Beruf und Familie miteinander in Einklang zu bringen. Besonders wichtig sind dann passgenaue Betreuungsangebote, die sich am Bedarf der Familien ausrichten.

Die Broschüre „Gute Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit“ bietet vielfältige Anregungen, wie Öffnungszeiten in der Kindertagesbetreuung bedarfsgerecht gestaltet werden können. Was sollte zum Beispiel im pädagogischen Konzept berücksichtigt werden? Wo erhalten Kitas, Tagespflegepersonen und Träger Rat und Unterstützung, wenn sie ihre Öffnungszeiten ausweiten wollen? Und welche Strategien für eine nachhaltige Finanzierung gibt es?

Grundlage für die Praxistipps in der Broschüre sind die Erfahrungen aus dem Bundesprogramm „KitaPlus“, in dem seit 2016 zukunftsfähige Konzepte für bedarfsgerechte Betreuungszeiten erprobt werden. Die teilnehmenden Standorte haben Gelingensfaktoren und Herausforderungen identifiziert sowie Lösungen und Strategien entwickelt, um erweiterte Öffnungszeiten erfolgreich umzusetzen. Eine wichtige Erkenntnis: Es gibt kein Patentrezept, sondern ganz unterschiedliche Ansätze und Ideen. Die Handreichung unterstützt die Akteurinnen und Akteure dabei, den für sie richtigen Weg zu finden.

Seite drucken